Juneau
My hapiness depend on someone's death

Ich sage alles oder nichts. Ich nahm alles, leider mein Schicksal nichts.Ich möchte ausbrechen mehr Farbe in meinem Leben sehen aber mich umgeben Karle Mauern der trostlosen Verzweiflung. Ich bin fest gekettet an drehten die mein Leben aufzeichnen gefolgt von einen regelmäßigen Takt. Jahreszeiten vergingen, Freunde zogen weiter und ich liege hier... ich warte auf das Zeichen der Freiheit und der Genesung aber zurzeit bin ich nur ein schwarz gedruckter Name auf einer digitalen Liste. Stehe ich oben? Oder bin ich weiter unten? Auf der Suche nach jemanden passendes der mich wieder komplett schafft und mir die Freiheit schenkt.. Ich wünsche mir nichts sehnlicheres frei zu sein aber auf meinen Wunsch liegt der Tod eines anderen.
13.9.17 21:58
 
Letzte Einträge: Organspende christlicher Sicht, Das Leben des anderen, Wie verläuft eine Organspende in Deutschland ?, Wie kann man einen Organspenden Ausweis kriegen und welche Organe kann man spenden ?


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de